Wie kann man risikofrei in Kryptowährungen investieren?

Im Jahr 2021 in Kryptowährungen zu investieren ist eine Praxis, die sich immer mehr der breiten Öffentlichkeit öffnet. Im Jahr 2021 ist der Kauf von Kryptowährung laut einigen Anlegern profitabler denn je, sogar noch mehr als 2020. Dennoch bleibt dieses Geschäft riskant: Niemand kann wissen, welche Kryptowährung(en) an Wert gewinnen und welche an Wert verlieren wird (werden). Wie kann man im Jahr 2021 risikofrei in Kryptowährungen investieren? Ist das eine gute Idee? Tacotax sagt es Ihnen!

Wie kann man im Jahr 2021 in Kryptowährung investieren?

Wie kann man Kryptowährung kaufen? Im Jahr 2021 gibt es im Internet zahlreiche Plattformen, auf denen man eine virtuelle Brieftasche erstellen kann. Diese Brieftasche, die die Form einer Zahlenfolge und eines sicheren Passworts, das Code genannt wird, hat, soll Kryptowährung enthalten. Es gibt zahlreiche Verfahren, mit denen Sie im Jahr 2021 in Kryptowährung investieren können, darunter insbesondere :

Der Kauf von Token (Kryptowährungsmünzen),

  • Ein Online-Broker, der den Handel mit Kryptowährung über Contract For Difference (CFDs) anbietet,
  • Der Verkauf einer Immobilie an eine Privatperson im Austausch gegen Kryptowährung,
  • Die Nutzung der US-amerikanischen Plattform Bakkt der Intercontinental Exchange, um Kryptowährung an der Börse zu investieren,
  • Spezialisierte Marktplätze.

Auf welcher Plattform kann man Kryptowährung kaufen?

Zunächst einmal sollten Sie, bevor Sie in eine Plattform investieren, eine Provision einkalkulieren und Websites sowie sichere und beliebte Plattformen bevorzugen, über die Sie sich vorher informiert haben. Informieren Sie sich außerdem über die Zahlungsmethoden, die auf der Website, auf der Sie kaufen möchten, zur Verfügung stehen, da diese von Plattform zu Plattform variieren können! Der Bitcoin-Preis, die Sicherheit der Plattform sowie die Reaktionsfähigkeit des Kundenservice sind ebenfalls Elemente, die Sie berücksichtigen sollten, bevor Sie sich für eine Plattform entscheiden.

Die Kryptowährung im Jahr 2021

Es gibt Stimmen, die behaupten, dass der Wert von Bitcoin bis Ende 2021 ansteigen wird. Da diese Kryptowährung eine begrenzte Menge hat (nur 21 Millionen Bitcoins), wird ihr Wert durch die Differenz zwischen Angebot und Nachfrage bestimmt. Die Produktion (das sogenannte „Mining“) sinkt alle vier Jahre um 50 %.

Insgesamt gab es in der Geschichte von Bitcoin zwei Produktionskürzungen (insbesondere zwischen 2013 und 2017), die zu einem Anstieg des Wertes von Bitcoin geführt haben. Aus diesem Grund formulieren einige, dass Bitcoin im Jahr 2021 an Wert gewinnen wird.

Außerdem soll bis Ende 2021 Diem (ehemals Libra), die virtuelle Währung von Facebook, eine Zahlungsmethode anbieten, die bereits von Uber, Whatsapp, Spotify, eBay usw. akzeptiert wird. Mithilfe der Calibra-Anwendung, einer virtuellen Brieftasche, in der Diem gespeichert wird, kann der Nutzer über verschiedene Anwendungen (insbesondere PayPal und Lydia) Geld an einen anderen Peer überweisen.

Setzen Sie auf Sicherheit

Sie müssen sich darauf einstellen, dass Sie im schlimmsten Fall Ihren gesamten Einsatz verlieren können! Informieren Sie sich vorab, wie die Finanzmärkte für Kryptowährungen funktionieren, welche Anwendungen Sie nutzen möchten und in welche Art von Kryptowährung Sie investieren möchten. Wenn möglich, sollten Sie sich unbedingt einer Online-Community (wie Reddit oder Slack) anschließen, um sich mit anderen auszutauschen und mehr über die Vor- und Nachteile einer Investition in Kryptowährungen zu erfahren. Sie können z. B. Kryptowährungen kaufen, um sie in einem virtuellen Tresor zu lagern und nach Erreichen einer bestimmten Summe wieder zu verkaufen.

In welche Kryptowährung soll man im Jahr 2021 investieren?

Die beiden wichtigsten Kryptowährungen
Die beiden bekanntesten Kryptowährungen sind Bitcoin und Ethereum, deren Entstehungsprozess „Mining“ genannt wird. Hier sind ihre Merkmale:

Bitcoin. Der Bitcoin wurde 2009 von einer Person oder einer Gruppe von Personen unter dem Pseudonym Satoshi Nakamoto geschaffen und ist derzeit die bekannteste Kryptowährung. Bis 2021 sagen viele voraus, dass der Bitcoin an Wert gewinnen wird. Tatsächlich wird die Produktion jedes Jahr um die Hälfte reduziert. Insgesamt war bereits 2009 die Schaffung von 21 Millionen Bitcoins geplant. Nun hat dieser Rückgang der Produktion von zumindest zwischen 2012 und 2016 zu einem drastischen Anstieg seines Wertes geführt, der auch als Halving bezeichnet wird.

Ethereum (ETH) ist nach Bitcoin die zweitbekannteste Kryptowährung. Ethereum wurde am 30. Juli 2015 gegründet und ist ein dezentralisiertes Austauschprotokoll. Mithilfe dieses Systems werden Nutzer in der Lage sein, vorgefertigte Verträge, sogenannte „Smart Contracts“, zu implementieren. Insbesondere kann ein Nutzer mit Ethereum einen zukünftigen Vertrag aufsetzen, der besagt, dass er etwas nur dann kauft, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind, und zwar ohne einen Notar und damit ohne zusätzliche Kosten. Von 2020 bis 2021 ist Ethereum von 150 US-Dollar auf über 150 Milliarden US-Dollar gestiegen.

Weitere vielversprechende Kryptowährungen im Jahr 2021.

In den letzten Jahren haben sich mehrere Kryptowährungen herausgebildet, die ziemlich beliebt sind, darunter die folgenden:

  • Cosmos (ATOM): Cosmos befindet sich noch im Versuchsstadium und arbeitet mit einer Blockchain-Netzwerktechnologie.
  • Tezos (XTZ): Als Konkurrent von Ethereum handelt es sich um eine Plattform für Smart Contracts, die nach dem Proof-of-Stake-Verfahren, auch Proof-of-Stake genannt, funktioniert. Seit seiner Einführung, wie Binance oder Kraken belegen, steigt der Kurs von Tezos.
  • Kleros (PNK): Ein Projekt zur dezentralen Streitschlichtung, das es dem Einzelnen ermöglicht, eine Geschworenenrolle in einem dezentralen Gericht zu übernehmen und von den Parteien zu profitieren.
  • Stellar Lumens (XLM): Eine dezentrale, frei zugängliche Plattform, deren Wert seit ihrer Einführung im Jahr 2014 steigt. Anfang 2021 liegt er bei etwa 0,40 US-Dollar.
  • MakerDAO (MKR, DAI): Diese Kryptowährung ist drei Jahre alt. Im Jahr 2021 könnte sie zur Leitwährung innerhalb des Ethereum-Netzwerks werden.
  • Ripple (XRP): bezeichnet ein Zahlungsprotokoll, dessen Marktkapitalisierung über 19 Milliarden Euro beträgt,
  • Tether: Die Marktkapitalisierung dieser Kryptowährung beträgt mehr als 35 Milliarden Euro,
  • Litecoin: eine Kryptowährung mit einer Marktkapitalisierung von mehr als 11 Milliarden Euro,
  • Nano: Der Hack von 2018 hat seinen Wert stark erschüttert,
  • Basic Attention Token (BAT), die Ende 2019 mehr als 10 Millionen aktive Nutzer hatte.

Häufig gestellte Fragen

Wie verkaufe ich Bitcoins in Euro?

Erstellen Sie ein Konto auf einer offiziellen und sicheren Plattform, starten Sie einen Verkaufsauftrag und verkaufen Sie Ihre Kryptowährungen von Ihrer virtuellen Brieftasche in die Brieftasche der Plattform.

Wie hoch ist der Wert von Bitcoin in Euro?

Der Wert dieser Kryptowährung in Euro beträgt derzeit 49.078,42 Euro, aber ihr Kurs ändert sich täglich. Der BTC hat übrigens im Februar 2021 die 50.000-US-Dollar-Marke überschritten. Weitere Informationen zum Bitcoin-Kurs finden Sie hier.

Wie investiert man in die Kryptowährung Libra?

Diem (ehemals Libra) ist die virtuelle Währung, die von Facebook eingeführt wurde. Calibra wird die digitale Brieftasche von Diem sein, auf der man seine Kryptoaktiva speichern kann. Online-Handelsplattformen sowie spezialisierte Marktplätze werden es Anlegern ermöglichen, Diem-Token zu kaufen.

Was ist Trading?

Der regelmäßige Kauf und Verkauf von Krypto-Assets ist Anlegern vorbehalten, die mit dem System und den Finanzmärkten vertraut sind. Es besteht darin, Vermögenswerte zu kaufen, wenn ihr Wert sich im Tiefpunkt einer Kurve befindet (die einen Rückgang erfährt), und sie wieder zu verkaufen, wenn ihr Wert steigt. Die verwendeten Werkzeuge sind Echtzeit-Charts und -Daten aus dem Internet, Nachrichten und das Studium von Kryptowährungen, um festzustellen, welche Investitionen sich lohnen.

Avantages et inconvénients de Bitcoin Evolution

En tant que trader sur le marché des crypto-monnaies, l’objectif est bien sûr, comme toujours, de maximiser ses gains. C’est pourquoi des traders et des programmeurs expérimentés se sont réunis de plus en plus souvent ces derniers temps pour automatiser le négoce de monnaies comme le bitcoin. Les outils ainsi créés sont appelés „bots“ de trading. Normalement, une compréhension approfondie du marché est nécessaire pour réaliser des bénéfices. Mais cela n’est plus nécessaire lorsqu’un logiciel automatisé avancé peut prendre lui-même des décisions de trading.

  1. https://www.frau-margarete.de/fr/bitcoin-evolution-avis/

L’un de ces bots est Bitcoin Evolution, qui est présenté ci-dessous. Comme pour tout bot, l’intérêt pour celui-ci a augmenté au cours des derniers mois. Tu apprendras ici pourquoi Bitcoin Evolution pourrait être intéressant pour toi en tant qu’investisseur.

### Logo ###

Qu’est-ce que Bitcoin Evolution ?

Il y a quelque temps, ce bot a été élu meilleur logiciel pour le trading automatisé de crypto-monnaies. Les votants étaient les utilisateurs de ces bots eux-mêmes. Le bot de trading a pour mission d’aider l’utilisateur à prendre des décisions difficiles concernant une transaction. Il peut calculer si une décision de trading est rentable ou non et l’exécuter ou la rejeter lui-même.

Le marché de la crypto-monnaie est analysé en temps réel par le bot et peut également être consulté par l’utilisateur. À tout moment, ces données sont déposées sur un serveur, de sorte qu’elles peuvent toujours être consultées. Des tendances sont ensuite établies pour la devise concernée à partir des données en temps réel et des données passées. La direction des prix peut ainsi être déterminée en moins d’une seconde.

Sur son propre site web, Bitcoin Evolution indique que ses algorithmes sont d’une précision extrêmement élevée et qu’ils peuvent identifier et exécuter des transactions rentables à une vitesse difficilement dépassable. Il serait ainsi possible de réaliser des gains journaliers de plus de mille dollars américains. L’investissement initial s’élèverait à 250 dollars.

Caractéristiques et fonctionnement

### Chiffres clés ###

Inventeur de Bitcoin Evolution

Gary Roberts, un investisseur expérimenté sur le marché financier ainsi qu’un développeur de logiciels, revendique le développement du bot Bitcoin Evolution. Il a compris très tôt qu’un logiciel automatisé serait un atout majeur sur le marché très dynamique des cryptomonnaies et a créé son propre bot en 2017.

Grâce à sa solution logicielle, chaque trader, qu’il soit novice ou expérimenté, est en mesure de réaliser des bénéfices quotidiens simplement en analysant le marché à une vitesse fulgurante. Le trading manuel n’est pas nécessaire.

### 3 étapes ###

L’avis d’un utilisateur de Bitcoin Evolution

Bien sûr, au début, j’étais sceptique quant à Bitcoin Evolution, mais aujourd’hui, je suis heureux d’avoir gagné 400 dollars rien que le premier jour. Même mes meilleurs amis ne croyaient pas que j’allais gagner de l’argent avec un bot. Il est vrai que cela semble un peu absurde si l’on n’en a jamais entendu parler auparavant. Au lieu de cela, ils croient en partie les absurdités qui circulent dans certains médias sociaux. J’utilise toujours Bitcoin Evolution et je me réjouis de voir de plus en plus de magnifiques relevés de compte que je peux montrer à mes amis pour les convaincre du contraire.

Avantages et inconvénients de Bitcoin Evolution

Avantages :
Facilité d’utilisation : le logiciel est très simple et on apprend vite à l’utiliser, que l’on soit familier ou non avec le fonctionnement de l’application.
Gratuit : L’inscription à Bitcoin Evolution est entièrement gratuite, il n’y a pas de frais d’utilisation cachés ou d’achats à effectuer.
Réputation mondiale : Bitcoin Evolution a été élu meilleur cryptobot et jouit d’une grande popularité. Il est utilisé par des milliers d’utilisateurs.
Paiement immédiat : il n’y a pas de limites quant à la manière et au moment où tu peux faire virer tes gains sur ton compte. C’est possible à tout moment et sans limite.
Compte de démonstration : après l’inscription, il est possible de simuler une situation de trading pour que tu puisses apprendre à utiliser Bitcoin Evolution.

Inconvénients :
Pas d’application : Bitcoin Evolution est uniquement accessible via le navigateur web depuis un PC ainsi que depuis des appareils mobiles.

Conclusion

Le meilleur bot du marché fait honneur à son titre. Bitcoin Evolution propose des stratégies professionnelles pour réaliser des gains importants sur une base quotidienne. Aucun utilisateur ne devrait passer à côté de cette possibilité. Il s’en sort nettement mieux que ses concurrents lors des tests. Ce logiciel est à recommander sans réserve à tous ceux qui souhaitent se lancer dans le trading de cryptomonnaies.