SALTO Salzburg

SALTO-Newsletter 3/2018 vom Dezember 2018

///TITLE/// ///LASTNAME///!


Die Zeit vergeht wie im Flug, bald ist wieder ein Jahr vorbei und man fragt sich, was ist vom letzten Jahr geblieben?
Bei uns hat sich einiges getan, seit Sie das letzte Mal von uns gehört haben - mit diesem Newsletter möchten wir Sie über die Highlights informieren und SALTO wieder in Ihre Erinnerung rufen!

Wir wünschen Ihnen wie immer viel Freude beim Lesen!

Es grüßt Sie herzlichst, Ihr SALTO-Team

Lesen Sie unter anderem in dieser Ausgabe:

- Großes Abschlussfest
SALTO Symposium
- Wir bleiben am Ball
- Weihnachtsgrüße

Großes Abschlussfest

Zehn Kindergärten, 250 Kinder, Eltern und Sponsoren feierten am 8. Juni 2018 auf Einladung der Projektleiterin, Assoz. Univ. Prof. DDr. Susanne Ring-Dimitriou, IFFB Sport- und Bewegungswissenschaft, einen erfolgreichen Abschluss im Landessportzentrum Rif.

Die teilnehmenden Kindergärten erhielten im Beisein von Landesrätin Martina Berthold, Goldeggs Bürgermeister Johann Fleißner und der Zekip-Leiterin Lucia Eder die Auszeichnung ‚SALTO-Kindergarten'.

Weitere Infos und Fotos finden Sie hier.

SALTO-Symposium

 "Gemeinsam für ein gesundes Aufwachsen" - Internationale GesundheitsexpertInnen kamen beim SALTO-Symposium zusammen, um Wege dorthin zu diskutieren.

Eröffnet wurde am Mittwoch, dem 28.09.2018 mit einem Pioniereabend, bei welchem sich Gesundheitsprojekte aus Salzburg vorstellten. So waren der Gesunde Kindergarten (AVOS), G'scheid G'sund (ö. Kinderfreunde), Kinder gesund bewegen (ASVÖ, ASKÖ, UNION), Tigerkids (Salzburger GKK) und SALTO (Universität Salzburg) vertreten, um ihre Erfahrungen mit zahlreichen TeilnehmerInnen auszutauschen.

Beim Internationalen Teil  - am Donnerstag und Freitag - präsentierten und diskutierten GesundheitsexpertInen aus Europa über den Stauts quo und wie zielführende Maßnahmen auf den Weg gebracht bzw. verbessert werden können.

Auch wenn unter den ExpertInnen unterschiedliche Herangehensweisen und Meinungen zur Sprache gekommen sind, so sind sich alle in einem einig: Es ist höchste Zeit gemeinsam - Sektoren übergreifend - zu handeln, um Adipositas und Übergewicht im Kindesalter Einhalt zu gebieten.

Nähere Informationen zu den verschiedenen Beiträgen können Sie unter office@salto-salzburg.at anfragen.

Wir bleiben am Ball

Der Schwerpunkt liegt im nächsten Jahr auf der wissenschaftlichen Aufarbeitung der SALTO-Daten.
Ergebnisse daraus werden wir über den Newsletter für Sie aufbereiten.

Geplant ist auch ein Follow-Up mit Eltern und KindergartenpädagogInnen, die an SALTO teilgenommen haben. Dabei interessiert uns, wie viel "SALTO" es nach einem Jahr noch in den Familien bzw. Kindergärten gibt.

Sollten Sie Fragen, Ideen, Anregungen oder Wünsche haben, zögern Sie bitte nicht uns zu kontaktieren.

SALTO wünscht frohe Weihnachten

Das SALTO-Team wünscht Ihnen eine schöne Weihnachtszeit und besinnliche Feiertage mit Familie und Freunden.

 

"Wünschen glückliche Weihnachtstage,
das ist doch klar und ohne Frage.
Bei Tannenduft und Kerzenschein,
möge alles schön und fröhlich sein."

Unbekannter Verfasser

Kurz gemeldet...

„Healthy Children, Healthy Weight“, ein einwöchiger Workshop des Salzburg Global Seminar (10. – 14. Dezember 2018, Schloss Leopoldskron) brachte 70 Expertinnen und Experten aus aller Welt (z.B. Australien, Brasilien, Buthan, Dänemark, England, Indien, Irland, Schottland, Simbawe, Neuseeland, Nordamerika) zusammen.
SALTO war durch Susanne Ring-Dimitriou vertreten, die über die fruchtbare und kreative Zusammenarbeit mit den Kindergärten, Eltern und Stakeholdern berichten konnte.

Take home message: Eine langandauernde finanzielle Förderung stellt für den Großteil der Programme eine Herausforderung dar. Stifter können hierbei eine wichtige Rolle spielen. Jedoch: Die Stiftungswelt ist eine geteilte. Während das philanthropische Engagement im Bereich der Kindergesundheit seit jeher in angloamerikanischen Ländern etabliert ist, stellt dies insbesondere in Österreich noch ein ausbaufähiges Terrain dar.
Die inspirierenden Tage und Ideen speisen aktuell die Entwicklung neuer SALTO-Programme!

Lachen ist Gesund

In einem chinesischen Sprichwort heißt es „Jede Minute, die man lacht, verlängert das Leben um eine Stunde“. Lachen beeinflusst unsere seelische und körperliche Gesundheit, denn durch das Lachen wird unser Körper aktiv. Nicht nur zahlreiche Gesichts- und Atemmuskeln arbeiten, es werden auch biochemische Prozesse ausgelöst, darunter die Ausschüttung des „Glückshormons“ Serotonin.
Das sollten wir uns vor allem in den kalten Monaten, wenn es draußen ungemütlich ist und schnell dunkel wird vor Augen halten und im Alltag nutzen.
Lachen Sie so oft es geht über Kleinigkeiten, Schenken Sie anderen ein Lächeln und Lachen sie gemeinsam mit der Familie und Freunden. Lachen bringt mehr Freude und Energie in den Alltag, testen Sie es ganz einfach selbst!

Impressum: Projekt SALTO, Schlossallee 49, 5400 Hallein/Rif, office@salto-salzburg.at, 0043 (0)662 8044 4890
Fotos: SALTO, pixabay, shutterstock

Newsletter Abonnement: Wir informieren Sie regelmäßig kostenlos per E-Mail über Neuigkeiten rund um das Projekt SALTO. Möchten Sie diesen Service künftig nicht mehr in Anspruch nehmen oder eine andere E-Mail-Adresse angeben, klicken Sie bitte hier