SALTO-Symposium: Gemeinsam für ein gesundes Aufwachsen von Vorschulkindern

Internationale GesundheitsexpertInnen kamen beim SALTO-Symposium zusammen, um Wege zu einem gesunden Aufwachsen zu diskutieren.

Eröffnet wurde am Mittwoch, dem 28.09.2018 mit einem Pioniereabend, bei welchem sich Gesundheitsprojekte aus Salzburg vorstellten. So waren der Gesunde Kindergarten (AVOS), G'scheid G'sund (ö. Kinderfreunde), Kinder gesund bewegen (ASVÖ, ASKÖ, UNION), Tigerkids (Salzburger GKK) und SALTO (Universität Salzburg) vertreten, um ihre Erfahrungen mit zahlreichen TeilnehmerInnen auszutauschen.

Beim Internationalen Teil  - am Donnerstag und Freitag - präsentierten und diskutierten GesundheitsexpertInen aus Europa über den Stauts quo und wie zielführende Maßnahmen auf den Weg gebracht bzw. verbessert werden können.

Auch wenn unter den ExpertInnen unterschiedliche Herangehensweisen und Meinungen zur Sprache gekommen sind, so sind sich alle in einem einig: Es ist höchste Zeit gemeinsam - Sektoren übergreifend - zu handeln, um Adipositas und Übergewicht im Kindesalter Einhalt zu gebieten.